Navigation und Service

Kooperations- und Kommunikationsnetzwerk
für die Sicherheit auf See und den Schutz des
Meeres rund um die Uhr

Partner im Maritimen Sicherheitszentrum

Im Maritimen Sicherheitszentrum arbeiten die Partner aus Bund und Küstenländern als Netzwerk für die maritime Sicherheit auf See im 24-Stunden-Schichtdienst an 365 Tagen zusammen.

  • Bundespolizei
  • Zoll
  • Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung
  • Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes
  • Deutsche Marine
  • Wasserschutzpolizeien der fünf Küstenländer
  • Havariekommando

Bundespolizei

Die Bundespolizei ist an der 700 km langen Grenze in Nord- und Ostsee für den grenzpolizeilichen Schutz der Bundesrepublik Deutschland zuständig.

mehr

Zoll

Die maritimen Kontrolleinheiten des Zolls überwachen den Warenverkehr über die EU-Außengrenzen.

mehr

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung ist für den Fischereischutz zuständig. Mit drei hochseetauglichen Schutzbooten kontrolliert sie auf See die Einhaltung der nationalen und internationalen fischereirechtlichen Regelungen.

mehr

Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Wir sorgen für einen sicheren und reibungslosen Schiffsverkehr und tragen damit auch zum Schutz unserer Umwelt bei.

mehr

Deutsche Marine

Mit der Überwachung der Sicherheit im Seeraum leistet die Deutsche Marine einen Beitrag zur maritimen Sicherheit Deutschlands.

mehr

Wasserschutzpolizeien der fünf Küstenländer

Die Wasserschutzpolizei stellt die polizeiliche Aufgabenwahrnehmung sowie den schifffahrtspolizeilichen Vollzug im Küstenmeer von Nord- und Ostsee sicher.

mehr

Havariekommando

Das Havariekommando ist die Führungsorganisation Deutschlands für die Bewältigung maritimer Großschadenslagen. Wir sind spezialisiert auf Schadenslagen, die sich an den deutschen Küsten ereignen.

mehr

Diese Seite

Im­pres­s­um Da­ten­schutz

© 2014 MSZ Cuxhaven